Der Tourismusortsausschuss Ladis hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ladis, Wasser Tirol und dem Landschaftsdienst über das Regionalmanagement „regioL“ ein neues Projekt gestartet.

 

Es basiert auf einer Mythenspiegelung des Kärtner Künstlers und Tiefenpsychologen Christian Stefaner, der ebenfalls an diesem Abend anwesend war und seine Mythengeschichte vorgestellt hat.

 

Bericht aus der Tiroler Tageszeitung:

Bericht Präsentation Projekt Ladis Quo Vadis

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).