Der Lader Kirchtag wurde wieder traditionell mit der Festmesse und der Kirchtagsprozession begangen sowie als „Tag der Vereine“ gefeiert.

Der Kirchenchor Ladis unter der Leitung von Markus Raich überzeugte mit einer herrlich einstudierten Messe, mit musikalischer Begleitung von Bläsern und Streichern. Beim Tag der Vereine konnten dann verdiente Laderinnen und Lader beim Musikpavillon für Ihren Dienst in den Vereinen und der Öffentlichkeit geehrt werden:

Musikkapelle Ladis
– Georg Falkner: Grünes Ehrenzeichen (langjährige Tätigkeit im Ausschuss)
– Heiko Heiseler: Grünes Ehrenzeichen (langjährige Tätigkeit im Ausschuss)

Schützenkompanie Ladis
– Anna Wolf: Margarethen-Medaille
– Elfriede Heiseler: Margarethen-Medaille
– Beate Wolf: Margarethen-Medaille
– Florian Kirschner: Speckbacher Medaille (15 Jahre Mitgliedschaft)
– Klaus Wolf: Haspinger-Medaille (15 Jahre Mitgliedschaft)
– Simon Juen: Pontlatzadler in Bronze (8 Jahre Mitgliedschaft)
– Raimund Wolf sen.: Ernennung zum Ehrenleutnant (mehr als 60 Jahre Mitgliedschaft)

Feuerwehr Ladis
– Norbert Tschiderer: 40 Jahre Mitgliedschaft FF-Ladis
– Adolf Erhart: 60 Jahre Mitgliedschaft FF-Ladis
– Hermann Falkner: 60 Jahre Mitgliedschaft FF-Ladis
– Hubert Pöder: Verdienstzeichen in Silber vom Bezirksfeuerwehrverband (langjährige Ausschusstätigkeit)
– Alfred Pöder: Verdienstzeichen in Silber vom Bezirksfeuerwehrverband (langjährige Ausschusstätigkeit)
– Stefan Netzer: Verdienstzeichen in Silber vom Bezirksfeuerwehrverband (langjährige Ausschusstätigkeit)
– Gerhard Falkner: Verdienstzeichen des österr. Bundesfeuerwehrverbandes 3. Stufe (langjährige Kommandantentätigkeit)

Frauenrunde Ladis
– Barbara Larcher
– Gabi Wolf
– Gabi Kirschner
– Regina Wille-Wolf
– Vroni Heiseler
– Ilona Zöhrer
– Elisabeth Juen
– Annia Kirschner
– Margit Angele
– Sonja Netzer
– Silvia Kneringer
– Walli Wolf

Bürgermeister Toni Netzer nutzte außerdem die Gelegenheit um den langjährigen Direktor der Volksschule Ladis, Herrn Siegfried Krismer, zu verabschieden und den neuen Direktor David Öttl vorzustellen.

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).