Anfang Oktober machte eine kleine Gruppe von Ortsbäuerinnen aus Ladis einen Ausflug zum Bregenzerwald und nach Lindau am Bodensee.

Nach dem Frühstück im Hotel Traube in Braz war die nächste Station der Martinshof in Buch. Dort folgte eine Führung durch den klassischen Landwirtschaftsbetrieb, der sich mittlerweile zum regionalen Anbieter von Freilandeiern, Bio-Freilandeiern, Teigwaren und Dinkelprodukten entwickelt hat. Das Mittagessen wurde im Wirtshaus zur Traube in Alberschwende eingenommen. Am Nachmittag wurde die Weberei und Stickerei Übelhör in Höchst besichtigt, die bekannt dafür ist, erstklassige Qualität an Handarbeitsstoffen, Stickereien, Tischwäsche, Heimtextilien, Hoteltextilien, Spitzen uvm. zu produzieren. Im Anschluss bestand die Möglichkeit, sich einige Zeit in der Stadt Lindau aufzuhalten und umzusehen, ehe die Heimreise angetreten wurde.

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).