Der heutige Tag war für die Kinder David, Simon, Sebastian, Lorena und Leonie etwas ganz Besonderes, da sie das erste Mal die Kommunion erhalten durften.

Wochenlang wurden sie von den Erwachsenen auf dieses Fest vorbereitet und begleitet. Kurz davor dann die Aufregung, obwohl alles „glatt geht“, aber vor allem die Vorfreude und die Neugierde, was da wohl passiert, wenn das erste Mal der Leib Christi empfangen wird. Es war ein sehr schöner Tag – sogar das Wetter war perfekt! Treffpunkt war die Schule und von dort ging es mit der Lader Musikkapelle zur Kirche. Nach dem Einzug der Erstkommunion-Kinder mit den Taufpaten wurde die heilige Messe gefeiert. Als Abschluss gab es auf dem Dorfplatz eine Agape und die Lader Musikkapelle spielte noch einmal auf. Ich möchte mich im Namen der Eltern auf diesem Wege bei allen Mitwirkenden ganz herzlich bedanken, denn nur in der Gemeinschaft gelingt es, ein Fest so schön zu gestalten.

Unser Dank gilt:
– Pfarrer Mag. Willi Pfurtscheller
– VS-Direktor David Öttl und Religionslehrerin Frau Ricarda Gasser
– dem Jugendchor Ladis und der Musikkapelle Ladis (für die musikalische Umrahmung)
– Christian Heiseler für’s Fotografieren
– Silvia Kneringer für die Dekoration
– Marion Heiseler, Doris Stocker und Annia Kirschner für die Unterstützung bei der Agape
– allen, die an der Messe mitgewirkt haben.

Danke für diesen schönen Tag!

Text: Ulrike Netzer

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).