Die Schützenkompanie Ladis lud erneut zu einem Schützenball ins Kultur- und Veranstaltungszentrum „Rechelerhaus“. Wie schon im vergangenen Jahr wurden alle Gemeindebürger von Ladis mit einem persönlichen Schreiben zu diesem Ball eingeladen.

Schützen-Hauptmann Florian Kirschner begrüßte die zahlreich erschienenen Laderinnen und Lader, im Anschluss spielten die „Frechen Engel“ auf, die mit Witz und guter Musik beste Stimmung in den von Elfriede Heiseler festlich geschmückten Laudegg-Saal brachten. Die Küche unter der Leitung von Martin Ruppe kredenzte ein köstliches „Martinigansl“, welches den Ballgästen hervorragend mundete. Viele Sponsoren stellten sehr schöne Sachpreise für die Tombola zur Verfügung, wofür sich die Schützenkompanie Ladis ganz besonders bedanken möchte. Ein Dank gilt aber auch allen Ballbesuchern für das zahlreiche Erscheinen – es ist immer schön, ein paar nette Stunden miteinander zu verbringen.

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).