Als Highlight der diesjährigen Sommersaison haben der TVB-Ortsausschuss Ladis und die Lader Vereine unseren Feriengästen erneut eine „romantische Sommernacht“ mit reichlich Spaß, Unterhaltung und Kulinarik im Ortskern angeboten.

Bei Einbruch des Abends füllte sich die (extra für diesen Zweck abgesperrte) Dorfstraße mit Leben und verwandelte sich in eine Begegnungszone für alle Generationen. Touristen und Einheimische konnten diesen lauen und schönen Sommerabend Ende Juli gemeinsam genießen und sich vom vielseitigen Unterhaltungsprogramm berieseln lassen. Vor allem die Kleinen kamen dank Kriechtunnel, einer Bobby-Car-Spielecke, dem „Wasserzielspritzen“ und einer Fahrt mit dem Feuerwehrauto voll auf ihre Kosten.

Die örtlichen Vereine versorgten alle Hungrigen und Durstigen mit Getränken jeder Art, Bratwürsten, Käsespätzle, Kiachl’n, belegten Brötchen bis hin zu Kuchen und Torten und das Imbissrestaurant „Hüftgold“ begeisterte mit speziellen Burger-Kreationen und einer eigenen Cocktailbar. Alle, die es besonders gemütlich wollten, machten es sich auf der Terrasse des Restaurants „Reblaus“ bequem und beobachteten von dort aus bei einem guten Glas Wein das rege Treiben dieses Straßenfestes. Die einzelnen Verkaufsstände wurden von Standbetreibern aus Ladis und Umgebung betrieben und luden ebenso wie die beiden Souvenirshops „Zierholz“ und „Ladis Ladele“ zum Stöbern und Einkaufen von regionalen Produkten und Spezialitäten ein.

Zwischendurch spielten das Duo „Zwoaklong“ und die „Sonnenplateau-Tanzlmusi“ abwechselnd an verschiedenen Standorten musikalisch auf und im Kultur- und Veranstaltungszentrum gab es neben der Ausstellung von Dolores Doberauer auch den ersten „Magic Ladis“-Film aus dem Jahre 2006 zu sehen, produziert und entwickelt von Frizzey Greif.

Der Dank gilt allen Mitwirkenden, die zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben.

FOTOS:

There are no comments yet.

Schreib einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).