Mit Dank und Anerkennung zeichneten am 15. August 2018 Tirols Landeshauptmann Günther Platter und Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher verdiente Persönlichkeiten beider Länder in der Innsbrucker Hofburg mit Verdienstmedaillen und Erbhofurkunden aus. Darunter war mit Helmut Heiseler auch ein Gemeindebürger von Ladis.

„Am Hohen Frauentag holen wir die Menschen vor den Vorhang, die sich mit großem Einsatz dem Wohlergehen der Gemeinschaft widmen“, betonte LH Platter in seiner Ansprache. „Es braucht Menschen wie sie, die in ihren je eigenen Lebensbereichen Außerordentliches leisten, die konsequent dafür sorgen, dass unser aller Leben ein bisschen besser wird. Mit ihrem Engagement tragen sie dazu bei, dass unsere Gesellschaft zu einer Gemeinschaft wird, die Zusammenhalt stärkt und Zuversicht erzeugt.“

Angesichts dieses freudigen Anlasses stattete der Gemeinderat der Gemeinde Ladis unserem Helmut heute Abend einen überraschenden Besuch ab. Bgm. Florian Klotz gratulierte ihm nochmal zum Erhalt dieser besonderen Auszeichung und bedankte sich mit einem Geschenkekorb für seine Verdienste im örtlichen Vereinswesen und um die Schützen von Tirol.

FOTOS:

There are no comments yet.

Schreib einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).