Home » Volksschule » Malwettbewerb „Crazy Bike“ 2017: Landessiegerin Hannah Stocker aus Ladis gekürt
Preisverleihung von Hannah Stocker als Siegerin beim Crazy Bike Malwettbewerb

Malwettbewerb „Crazy Bike“ 2017: Landessiegerin Hannah Stocker aus Ladis gekürt

Hannah Stocker ist ab sofort mit dem eigenen Fantasie-Rad unterwegs. Sie hat im Rahmen eines landesweiten Malwettbewerbs das „verrückteste“ Fahrrad gezeichnet und erhielt heute bei der offiziellen Preisverleihung in Innsbruck einen detailgetreuen Nachbau ihres Modells.

„Zeichne dein eigenes Fantasie-Rad!“ hieß es dieses Jahr wieder beim „Crazy Bike“-Malwettbewerb. Diesem Ruf von Klimabündnis und Land Tirol folgten über 1.400 Volkschüler und Volkschülerinnen aus ganz Tirol. Die kreativste Zeichnung wurde von zwei Radbau-Profis detailgetreu nachgebaut und am Mittwoch feierlich an die Landessiegerin übergeben.

Preisverleihung von Hannah Stocker als Siegerin beim Crazy Bike Malwettbewerb

Die zehnjährige Hannah Stocker aus der Volkschule Ladis kann sich nun über ihr nagelneues Fahrrad freuen. Ihre Zeichnung des „Nachtschattenbikes“ hat die Jury des „Crazy Bike“-Malwettbewerbs 2017 durch Kreativität und Detailtreue überzeugt. Gemeinsam mit ihren MitschülerInnen und in Begleitung ihrer Eltern, des Volksschuldirektors David Öttl und des Bürgermeisters Florian Klotz holte sie das frisch nachgebaute Fahrrad bei der landesweiten Preisverleihung mit LHStv.in Ingrid Felipe und LR.in Beate Palfrader in Innsbruck ab.

FOTOS:

Kommentieren:

Your email address will not be published. Erforderliche Felder sind markiert *

*