Home » Pfarre » Kapelleneinweihung
Kapelleneinweihung in Neuegg/Wodebad

Kapelleneinweihung

Die Jungbauernschaft Ladis hat im Sommer diesen Jahres die Errichtung einer neuen Kapelle im Bereich Neuegg/Wodebad fertiggestellt. Trotz der Kälte konnte eine schöne, stimmungsvolle Kapelleneinweihung durchgeführt werden.

Bereits 2015 wurde im Rahmen einer Ausschusssitzung der Jungbauernschaft Ladis die Idee geboren, eine Kapelle zu erbauen. Nach reichlichen Überlegungen wurde schließlich der Standort Neuegg in der Nähe des Wodebads festgelegt. Durch die reibungslose Planung des örtlichen Planungsbüros „m³ Plan + Bau“ und die erteilte Genehmigung der Gemeinde Ladis bzw. der Gemeindegutsagrargemeinschaft Ladis konnte bereits im Frühjahr 2016 mit dem Bau begonnen werden. Zur Finanzierung des benötigten Materials wurden die Lader Bürger bzw. Lader Firmen um freiwillige Spenden gebeten.

Da der Großteil der Verantwortlichen berufstätig ist, dauerten die Arbeiten etwas länger als erwartet. Ein besonderer Dank gilt in dieser Hinsicht auch Toni Netzer sen. und Erwin Hofer für die Mithilfe bei der Errichtung der Steinmauer. In den letzten Wochen wurde die Kapelle endlich fertiggestellt und nach Erhalt der neuen Figur fand nun die feierliche Einweihung durch Pfarrer Mag. Willi Pfurtscheller statt.

Die Jungbauernschaft Ladis bedankt sich für die rege Teilnahme an dieser Feier und der anschließenden Agape und ganz speziell bei allen Helfern, Sach- und Geldspendern, Freunden und jedem, der zur Durchführung dieses Projekts beigetragen hat.

FOTOS:

 

Kommentieren:

Your email address will not be published. Erforderliche Felder sind markiert *

*