Der Faschingsumzug in Ladis wurde dieses Jahr wieder von der Frauenrunde Ladis organisiert – bereits zum 15. Mal. Getreu dem Jubiläumsjahr 2012 wurde das Narrenfest diesmal unter das Motto “100 Jahre Wintertourismus” gestellt.

Begleitet von der Musikkapelle Ladis, führte der Umzug vom Weiher durch das Dorf und schlussendlich zum Pavillon, wo die Faschingsparty im nachgebildeten “Rossstall” ihren Ausklang fand. Der TVB-Ortsausschuss Ladis lud zu Faschingskrapfen und Limonade. Zahlreiche Einheimische und Gäste nahmen an der Feier teil und beeindruckten durch ihren Einfallsreichtum bei der Auswahl ihrer Kostüme. Bei so viel geschichtlichem Hintergrund gab es natürlich auch eine große Sammlung nostalgischer Skiausrüstungen und Outfits zu bestaunen. Besonders erwähnenswert war dabei auch die Verkleidung der Kindergartenkinder – Kindergartenleiterin Astrid Reichmayr hat ihre 23 Schützlinge nämlich kurzerhand als “Tiroler Sauerbrunn-Flaschen” verkleidet. Zwei Wochen vor dem Faschingsumzug machten sie eine Exkursion nach Obladis und lernten dort den Betrieb und das besondere Wasser genau kennen.

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).