Nach der Absage im Vorjahr führte die Freiwillige Feuerwehr Ladis am diesmal fest zugefrorenen Burgweiher das mittlerweile 14. traditionelle Eisstockturnier durch. 18 Mannschaften spielten in einer spannende Gruppenphase auf 3 Bahnen bzw. in 3 Gruppen um den Aufstieg.

Aus den anschliessenden Kreuz- und Platzierungsspielen gingen dann die Sieger und weiteren Platzierungen hervor:

ERGEBNIS:
Platz 1: Team Tschalli
Platz 2: Jungbaura
Platz 3: Entbrüggler
Platz 4: Musi

Die weiteren Platzierungen:
9. Die roten Krokodile, 10. Die Zwinger, 11. Freistaat Übersachsen, 12. Tal Team, 13. Die Unglaublichen, 14. Die Eisheiligen, 15. Flying Muh, 16. Skiklub Ladis, 17. Die Unberechenbaren, 18. FF Serfaus

FOTOS:

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).