Bilder-Vortrag „40 Jahre Dorfentwicklung“

Chronist Max Senn präsentierte einen sehenswerten Bilder-Vortrag, der einen interessanten Rückblick über die letzten 40 Jahre Dorfentwicklung von Ladis bot. Unter anderem waren dort bis dato nie veröffentlichte Bilder und Aufnahmen von den zahlreichen Bränden im Dorfzentrum, der Weihersanierung, dem Umbau der Alpe Lawens und diversen Festen sowie kirchlichen Feiern und Anlässen zu sehen. (mehr …)

Ausstellungseröffnung „800 Jahre Ladis“

Am 6. August 1220 bestätigte Papst Honorius dem Kloster Marienberg im Vinschgau Besitz in „Laudes“ – in dieser Urkunde wird Ladis erstmals urkundlich erwähnt. Anlässlich des 800-Jahr-Jubiläums eröffnete der Kulturverein Ladis gemeinsam mit der Gemeinde Ladis eine Ausstellung, bei der ab sofort bis Mitte September zweimal wöchentlich in die Geschichte unseres Ortes eingetaucht werden kann. (mehr …)

Nepal-Benefizevent in Ladis

Mit viel Prominenz ging ein weiteres Benefiz-Event der „Frizzey Light“-Organisation im Rechelerhaus über die Bühne. Im Rahmen eines stimmungsvollen Abends mit kulinarischer Verköstigung, herzergreifenden Filmvorführungen und Live-Musik wurden wieder fleißig Spenden für die bevorstehende Helptour 2019/20 in Nepal gesammelt. Dabei kam ein beachtlicher Rekordbetrag von über € 43.000.- zusammen. (mehr …)