Suppentag Ladis

Suppentag am Aschermittwoch

All die Jahre hat die „Frauenrunde Ladis“ am Aschermittwoch das Fastensuppen-Essen organisiert. Im Saal vom KZV konnte man mittags gemütlich miteinander essen und sich austauschen. Es war ein fixer Bestandteil im Dorf geworden, an den wir uns schon alle gewöhnt hatten. Die Spenden kamen dabei immer der katholischen Frauenbewegung zugute.

Dieses Jahr sollte es anders kommen, womöglich gar nicht stattfinden?! Mit einer Absage konnten wir uns aber gar nicht anfreunden, denn es trifft ja meist die Armen am härtesten und so entschlossen wir uns, die Suppen zum Abholen bereitzustellen. Der Stand vor dem Rechelerhaus erschien uns ideal dafür.

Der Backverein „Wir backen´s miteinand“ sorgte für frischgebackene Vintschgerl.

Und nachdem auch das Wetter wunderbar mitspielte, wurde es ein schöner Aschermittwoch, bei dem € 598,50 gespendet wurden!

Wir bedanken uns bei den 3 Gastronomen, die uns wieder ihre äußerst gut gelungenen Suppen zur Verfügung gestellt haben und bei den Einheimischen für ihre Spenden!
„Es gibt immer eine Lösung, wenn man das Problem als Aufgabe sieht!“

Ulrike Netzer (Frauenrunde Ladis)

Sternsinger

Trotz spezieller Auflagen wie Abstand halten, nicht in die Häuser hineingehen, kein Gesang, … haben wir uns nicht davon abbringen lassen, den Leuten in Ladis, mit den SternsinerInnen die Segenswünsche zu überbringen.

Zwei Gruppen, begleitet von Jeanette und Benjamin, besuchten am 5.1.2021 die Haushalte, die sich angemeldet hatten. Die Sternsinger wurden freudig an den Haustüren empfangen und trugen ihre Sprüche und Neujahrswünsche vor. Für alle, die sich nicht angemeldet haben, wurde ein „Sternsinger Video“ mit den Segenswünschen aufgezeichnet und im SFL – TV Kanal ausgestrahlt. Wir hoffen wir konnten, damit dem Einen oder Anderen auch eine kleine Freude bereiten. Wir bedanken uns für die großzügigen Spenden und den herzlichen Empfang, es konnten € 1.273,11 Euro für die Sternsingeraktion der Diözese Innsbruck gesammelt werden.

Jeanette Sieder

Firmung

Nach kurzfristigem Umdisponieren (aufgrund der erneut deutlich gestiegenen Corona-Infektionszahlen) wurde Pfarrer Mag. Willi Pfurtscheller heute die Ehre zu Teil, 17 Firmlingen (davon 9 aus Ladis) in der Pfarrkirche Ladis das Heilige Sakrament der Firmung zu spenden. (mehr …)

Nacht der 1000 Lichter

Dieses Jahr wurde in Ladis, Fiss und in Serfaus die “Nacht der 1000 Lichter” bereits am Nationalfeiertag, dem 26. Oktober durchgeführt. Dies hatte damit zu tun, dass der 31.10. in die Sonderferien fiel und daher einige der Organisatoren und auch viele Kinder im Urlaub gewesen wären. Trotz des ungewohnten Datums war die Veranstaltung wie immer sehr gut besucht. (mehr …)

Lader Kirchtag – Tag der Vereine

Am 26. Juli wurde wie gewohnt der Kirchtag gefeiert. Wie bereits seit mehreren Jahren üblich, standen auch die Vereine und deren Mitglieder an diesem besonderen Tag im Fokus. Darüber hinaus wurde der historische und neu restaurierte Brotbackofen im Rechelerhaus eingeweiht. (mehr …)