Spielplatz – Mittelprojekt „Wassererlebnis Terra Raetica“, ITAT4128 Interreg

In den Gemeinden Ladis und Prad gibt es bereits mehrere realisierte Projekte zum Thema Wasser. In Ladis gibt es neben der bekannten Schwefelquelle „Tiroler Sauerbrunn“ einen Wasserwanderweg und den zentral gelegenen Lader Weiher. Hier wurde nun ein neues Angebot zum Thema Wasser und Wasserkreislauf als Endpunkt des bestehenden Wasserwanderweges gebaut.

In der Gemeinde Prad am Stilfserjoch gibt es zum Thema Wasser bereits das Nationalparkhaus „Aquaprad“, das Biotop Prader Sand, die Fischerteiche, die Bewässerungswaale
und den Kindererlebnisbereich rund ums „Wassern“ in der „Kultur“ (Bezeichnung für den Föhren-Laubmischwald). In Prad wurde mit Hilfe dieses Projektes ein Rundweg angelegt,
welcher all diese Objekte verbindet und dem Besucher das Thema Wasser nahebringt.

  • Vervollständigung der bereits existierenden Teile zu einem Ganzen.
  • Erklärung und Näherbringen der Themen mittels Schautafelnd und interaktiven Stationen.
  • Umsetzung innovativer Projekte.
  • Grenzüberschreitender Austausch durch Wissenstransfer und gemeinsamer Erarbeitung aller Wasser Highlights der beiden Gemeinden