4 Kinder aus Ladis feierten auf traditionelle Art und Weise ihre Erstkommunion. Jessie De Haan, Janine Erhart, Raphael Jenewein und Moritz Netzer empfingen zum 1. Mal die „Hostie“.

Die Kinder wurden von der Musikkapelle Ladis auf dem Weg zur Pfarrkirche begleitet und empfingen in der anschließenden Messe erstmals aus den Händen von Pfarrer Mag. Willi Pfurtscheller die Hostie. In der Geschichte der katholischen Kirche ist eigentlich der „weiße Sonntag“ der klassische Tag der Erstkommunion, aufgrund der Osterferien wählen aber einige Tiroler Pfarreien dafür inzwischen einen anderen, späteren Termin – so auch in Ladis. Warum der Sonntag nach Ostern weißer Sonntag genannt wird, ist nicht exakt bekannt. Der wahrscheinlichsten Theorie nach hängt er mit den weißen Taufgewändern zusammen, die in der frühen Kirche von den in der Osternacht Getauften bis zu diesem Tag getragen wurden.

There are no comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).